19./20.Juni – Working Equitation Trailkurs mit Franca Rings

Kursschwerpunkt: Trailhindernise /Dressurtrail

Was ist Working Equitation?

Working Equitation – auch Arbeitsreitweise genannt, ist eine Reitdisziplin, welche auf traditionellen Reitweisen beruht. Portugal, Spanien, Italien und Frankreich sind die südeuropäischen Ursprungsländer der Arbeitsreitweise. Die verschiedenen Arbeitsreitweisen haben sich aus der berittenen Arbeit mit Rindern entwickelt. Dazu braucht es ein gut gerittenes, durchlässiges, gehorsames, versammlungsbereites aber auch wendiges Pferd.

Im Vordergrund stehen die Rittigkeit und der Gehorsam des Pferdes. Das können Reiter und Pferd in 4 Disziplinen üben und unter Beweis stellen: Dressur, Trail, Speedtrail und Rinderarbeit.

In diesem Kurs werden wir uns mit dem Disziplin Trail beschäftigen und die jeweiligen Hindernisse wie Tor, Brücke, Glockengasse, Krug, 3er Tonnen Ringstechen mit Garrocha, dem Pferd vertraut machen und trainieren.

Mehr Infos zu Working Equitation: www.working-equitation-deutschland-ev.de

Unterrichtseinheiten:
2 x täglich vormittags/nachmittags in 2er Gruppen, 1 x Theorie

Kosten:
160 € pro aktiven Teilnehmer / Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen, 40 € pro Zuschauer

In den Mittagspausen gibt es die Möglichkeiten Essen in einem nahliegenden Restaurant zu bestellen. Getränke (Wasser, Apfelschorle, Kaffee) stehen kostenlos zu Verfügung.

Tagesboxen/Übernachtungsboxen können gerne unter 015117389738 (Bei Nicole Pütz) reserviert werden.

Bei diesem Kurs besteht für alle Teilnehmer Helmpflicht.

Anmeldung:

    Reiter/-in:

    Vor- und Nachname*

    Straße, Hausnummer*

    PLZ, Wohnort*

    Geburtsdatum*

    Email*

    Telefon/Mobil*

    Pferd:

    Name des Pferdes/Ponys*

    Geburtsjahr/Alter*

    Geschlecht*

    Einwilligungserklärung für die Veröffentlichung von Teilnehmerdaten

    Der Vereinsvorstand weist hiermit darauf hin, dass ausreichende technische Maßnahmen zur Gewährleistung des Datenschutzes getroffen wurden. Dennoch kann bei einer Veröffentlichung von personenbezogenen Mitgliederdaten im Internet ein umfassender Datenschutz nicht garantiert werden. Daher nimmt das Vereinsmitglied die Risiken für eine eventuelle Persönlichkeits­rechtsverletzung zur Kenntnis und ist sich bewusst, dass:

    • die personenbezogenen Daten auch in Staaten abrufbar sind, die keine der Bundesrepublik Deutschland vergleichbaren Datenschutzbestimmungen kennen,
    • die Vertraulichkeit, die Integrität (Unverletzlichkeit), die Authentizität (Echtheit) und die Verfügbarkeit der personenbezogenen Daten nicht garantiert ist.
    • dass trotz meines Widerrufs Fotos und Videos von meiner Person im Rahmen der Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Vereins gefertigt und im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen.

    Ich bestätige das Vorstehende und die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.

    Und ich willige ein, dass der Verein „Reiterfreunde Gut Hahnenseifen e.V.“ folgende Daten zu meiner Person: Vorname, Nachname, Email, Telefon-Nr., Adresse und sonstige Daten, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen (z.B.: Leistungsergebnisse), zur Kontaktaufnahme und Veranstaltungsdurchführung genutzt, gespeichert und veröffentlicht werden (z.B.: Starter-, Teilnehmer-, Richter-, Ergebnislisten und Bewertungsbögen) und gegebenenfalls an die entsprechenden Verbände (z.B.: FN, KPSVO) weitergegeben werden.

    Des Weiteren willige ich ein, dass der Verein „Reiterfreunde Gut Hahnenseifen e.V.“ folgende Daten zu meiner Person: Vorname, Nachname, Fotografien und sonstige Daten, die im Rahmen der Veranstaltung entstehen (z.B.: Leistungsergebnisse) wie angegeben auf folgender Internetseite des Vereins www.reiterfreunde-gh.de bzw. auf der Facebook-Seite des Vereines, in der Presse sowie in der WhatsApp-Gruppe des Vereins veröffentlichen darf.

    Ich treffe die Entscheidung Nutzung der Daten zur Kontaktaufnahme und zur Veröffentlichung der Daten im Internet freiwillig und kann meine Einwilligung gegenüber dem Vereinsvorstand jederzeit widerrufen.

    * = Pflichtfeld